Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Das Programm 2018

Hier ist das Band line-up für das 12. Wackelsteinfestival, 2018:

Donnerstag, 19. Juli
Warming Up

20:00 – 21:30 B.H.G. The Blessing, the Honour and the Glory

Freitag, 20. Juli 2018

18:30 – 20:00 Old Brown Shoes
20:45 – 22:15 Conjunto Huelquén-Sillu
23:00 – 00:30 Non Prophets Orchestra

Samstag, 21. Juli 2018

13:00 – 15:45 Open Stage
13:45 – 15:15 Cèilidh Tanzworkshop
16:45 – 18:15 Spinning Wheel
19:00 – 20:30 La Mal Coiffée
21:15 – 20:30 Elephant sessions
23:30 – 01:00 Powernerd

Sonntag, 22. Juli 2018

11:00 – 12:30 Pikarot
13:15 – 14:45 Fainschmitz
15:30 – 17:00 Buntspecht

Donnerstag, 19. Juli

B.H.G. The Blessing, the Honour and the Glory

Band Infos

Robert der Totengräber schlägt den Groove der Prairie, Reverend Jürgen slidet in den Saloon und Miss Glory Anela’s Stimme entführt in die Sümpfe. Alles was auf dieser Reise mitgeht, wird eingekocht in einen herzhaften Americana-Eintopf aus Country, Blues, Bluegrass und Artverwandtem. Taste and see!

Besetzung:

Anela Juric – Stimme, Gitarre, Ukulele
Jürgen Reiter – Stimme, Gitarre, Pedal Steel, Lap Steel, Mandoline, Banjo
Robert Inghofer – Stimme, Percussion, Harp

Photo by Aja Dvorackova

Freitag, 20. Juli

Old Brown Shoes

AT

Band Infos

Es war niemand geringerer als George Harrison, der 1969 das Liebeslied „Old Brown Shoe“ schrieb. „Weil wir fanden, dass die drei Worte gut zu unserer Musik passen“ benannten die MusikerInnen das Quartett nach dem Beatles-Song. „Old Brown Shoes“ machen aber keine Popmusik à la Beatles, sondern haben das Genre Country/Blues/Folk/Rock’n’Roll als das ihre gewählt.

mehr Infos ›

Besetzung:

Elizabeth Shoe – voc, git, 6-string banjo
Christopher Brown – git, mand, bvoc 
Gerald Oldman – drums
George Oldman – b, bvoc

Conjunto Huelquén-Sillu

Chile

Band Infos

Aus einer „Folklorewerkstatt“ ist eine Band entstanden, die die musikalischen Wege, der „Nueva cancion chilena“, vertiefen. Mit eigenen Kompositionen und klassischen Themen der lateinamerikanischen Musik, kreisen die Texte von Huelquén-Sillú um den Menschen und sein Recht auf Glück, seinem Recht in Freiheit in einer gerechteren Gesellschaft.

mehr Infos ›

Besetzung:

Sebastian Sandoval
Max Munoz Abarza
Marcelo Leppe
Nibaldo Garcia
Bastian Salazar Cordero
Leonardo Freire
Jorge „Koke“ Pizarro
Rosario Freire
Sofi Soto

Non Prophets Orchestra

AT

Band Infos

Blues will always be the backbone of this band. Musik zwischen Americana, Gospel, Blues und Rock, zwischen massiven Texas Shuffles und funkigen New Orleans Grooves. Das NonProphetsOrchestra nimmt sich Raum für Spontanität und verliert schon mal die Kontrolle über das Monster, dass es entfesselt hat, um gleich darauf wieder mit geballter Kraft, wie ein Gewittersturm über das Publikum hinwegzufegen.

mehr Infos ›

Besetzung:

Andy Neumeister – Vocal, Guitar
Matthias Ihrbauer – Organ
Daniel Klemmer – Drums

Samstag, 21. Juli

Open Stage

Infos

Jedes Jahr gibt es damit am Wackelsteinfestival eine gute Gelegenheit für all jene, die auf der Festivalbühne mit unserem hervorragendem Technikerteam ihre Musik dem Wackelsteinpublikum präsentieren wollen.

Aufgrund der limitierten Zeit gibt es eine beschränkte Anzahl an Slots für Auftritte. Aus diesem Grund meldet Euch bitte rechtzeitig – am besten schon vor dem Festival, damit wir einteilen können, wer wann und für wie lange auftreten kann.

Falls Ihr interessiert seid, meldet Euch bei:
Andreas Neumeister
Tel.: 0680/1401458
andreas.neumeister@gmx.at

Cèilidh Tanzworkshop

Infos

Das gaelische Wort „Cèilidh“ bedeutet ursprünglich soviel wie „Besuch“ oder „Einladung“. Neben Essen und Trinken gab es bei solchen Zusammenkünften auch Musik, Tanz und Geschichtenerzähler. Beim Workshop werden einfache Gruppentänze erklärt und geprobt, die zu Jigs, Reels, Waltzern und Barndances getanzt werden können. Keine Vorkenntnisse und kein fixer Tanzpartner erforderlich. Der Erlernte wird später gleich eine gute Grundlage bilden für den Auftritt der Moving Pints, die am Nachmittag zum Tanz aufspielen. Sie sind seit über 25 Jahren ein Garant für schwingende Tanzbeine!

Spinning Wheel

AT

Band Infos

Spinning Wheel ist in der Wiener Folkszene seit mehr als 20 Jahren ein Begriff. Ihre Interpretationen sind ein Kaleidoskop der keltischen Musik: klangschöne Songs und spritzige Tunes aus Irland, Schottland, Wales und der Bretagne.

mehr Infos ›

Besetzung:

Danika Ruso – Gesang, Akkordeon, Harfe, Percussion, Tin Whistle
Bernhart Ruso – Flöte, Tin Whistle, Percussion, Nyckelharpa
Fabian Zechmeister – Gitarre, Bouzouki, Gesang, Tin Whistle

La Mal Coiffée

FR

Band Infos

Die Musik der Band La Mal Coiffée ist wie die Beschreibung des Namensgebers, einer beliebten traditionellen Figur. Mal gepflegt.. mal zerzaust .. ein liebenswerter Rebell. Die vier französischen Frauen verzaubern durch ihren ausdrucksstarken, mehrstimmigen Gesang und die variantenreiche Percussion. Ihre Musik ist wie der Fluß des Lebens, der Liebe und der unendlichen Kraft die die Frauen dieser Welt durchströmt.

mehr Infos ›

Besetzung:

Karine Berny – bombo leguero, chacha
Myriam Boisserie – pétadou, chacha, kayamb, adufe
Marie Coumes – tambour sur cadre, roseau
Laëtitia Dutech – tambureddu, adufe, bendhir, tambour

Elephant Sessions

SCO

Band Infos

Das Neo-Trad-Quintett aus Schottland bringt einmal mehr die Wildheit der schottischen Landschaft ins Waldviertel. Die Gewinner des “BBC Scots Music Trad Awards 2017 – Album of the year“ werden dafür sorgen, dass kein Bein still steht, sich die Bäume über den unglaublichen Tunes winden und die Sterne lachen.

mehr Infos ›

Besetzung:

Euan Smillie – Fiddle
Mark Bruce – Guitar
Greg Barry – Drums
Alasdair Taylor – Mandolin
Seth Tinsley – Bass

Powernerd

AT

Band Infos

Die Menschen (?) hinter Powernerd kennen wir nicht. Ein Android mit Yngwie Malmsteen-Programmierung, ein Synth-Technopriester und ein Drumroboter. Das klingt irgendwie so zwischen Daft Punk, Bunker Records und John Carpenter Soundtracks. Kein Wunder, kommen sie ja auch aus der dystopischen Zukunft der 80er. Also, so wie man sich die dystopische Zukunft in den 80ern vorgestellt hat.

mehr Infos ›

Besetzung:

Powernerd Paddy
Powernerd Mark
Powernerd SchurDel
Powernerd TEC

Sonntag, 22. Juli

Pikarot

AT

Band Infos

Mit ihrem unkonventionellen und immer wieder neu formulierten Verständnis von elektronischer Musik, bewegen sich Pikarot am ausgefransten Rand der Genre-Definitionen.Ob in den Lyrics, dem elektronisch-sphärischen Soundteppich oder der Stimme von Alexia, der bittersüße Gemütszustand der Melancholie zieht sich als roter Faden durch alle Songs des Wiener Elektro-Duos.

mehr Infos ›

Besetzung:

Alexia Kathmann Vocal, Keyboard
Markus Kronsteiner – Bass, Guitar, Vocal, Synth

Fainschmitz

AT/DE/IT

Band Infos

Angetrieben von einer Rhythmusgitarre in Gypsy-Swing-Tradition und einem wuchtigen Bass feiern Saxophon, Trompete und Klarinette eingängige Melodien mit ausgelassenen Soli, aus dem Megaphon erklingt krächzend der Gesang. Mit eigenen Liedern zwischen Swing, Chanson, Punk und Pop tourt Fainschmitz durch Europa.

mehr Infos ›

Besetzung:

Matthias Vieider – sax, clarinet, megaphon
Alexander Kranabetter – trumpet
Jannis Klenke – guitar
Martin Burk – double bass

Buntspecht

AT

Band Infos

Spöttisch und verträumt, beschwingt und brachial, so sind die Texte von Buntspecht. Gypsy Swing und Bossa Nova, Wiener Lied und Folk klingen in den Kompositionen durch. Die Tiefe des Stillen, der Rausch des Wilden, die Leichtigkeit des Naiven und die Schwere der Saudade kommen hier zusammen. Und die sechs Buntspechte erreichen damit weitaus mehr als nur das Ohr.

mehr Infos ›

Besetzung:

Florian Scheicher – Melodica
Florian Röthel – Percussion
Jakob Lang – Kontrabass
Lukas Chytka – Chello
Lukas Klein – Vokal, Gitarre
Roman Geßler – Saxophon

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.